Wenn du mich so fragst...

In diesem Teil möchte ich auf die Fragen eingehen, die mir sehr oft gestellt werden. Deine Frage ist nicht dabei? Kein Problem, schicke mir eine Mail an sebastian@sebastianstorz.de und ich beantworte sie dir.


Wann bekommen wir die Bilder?

Die komplette Reportage bekommt ihr spätestens 21 Tage nach der Hochzeit per Galerie zum Download und auf einem USB-Stick. Den Link zum Download könnt ihr auch ganz bequem an eure Gäste verschicken. 


Welche Leistungen bekommen wir?

Unsere Hochzeitsreportagen sind so gestaltet, dass ihr mit der Buchung alles inklusive habt, ihr könnt also hinter das Thema Hochzeitsbilder einen Haken setzen und euch um all die anderen Themen kümmern. Bei unserem Kennenlernen besprechen wir ganz genau eure Vorstellungen, unsere Tipps dazu und wie wir alles am besten umsetzen. Hier gibt es kein Shooting von der Stange, sondern eine Reportage, die genau zu euch und eurer Hochzeit passt. Einen Bildband erhaltet ihr optional.


Wie lange fotografierst du auf unserer Hochzeit?

Buchen könnt ihr mich an Wochenenden (Freitag und Samstag) ab 6 Stunden und ich bleibe so lange ihr möchtet, manchmal auch über mehrere Tage. Viele Paare heiraten unter der Woche, meist standesamtlich, da ist auch eine kürzere Buchung möglich. 


Wie bearbeitest du die Bilder?

Eure Bilder werden zunächst sortiert, so dass sie die Story eures Hochzeitstages optimal erzählen. Ihr sollt beim Betrachten den ganzen Tag noch einmal erleben und mitfühlen. Wenn die Bildauswahl feststeht, werden die Bilder in Kontrast, Farbigkeit und Helligkeit optimiert, so entsteht der Look, den ihr in meinem Portfolio seht. Ich liebe diesen Look, weil er optimal zu Hochzeiten passt und einfach wunderschön aussieht. Verträumt, geheimnisvoll und irgendwie "anders" als das Standardfoto. 


Fotografierst du alleine?

Etwa die Hochzeiten fotografiere ich alleine. Ihr habt die Möglichkeit Julia mitzubuchen, die mit mir gemeinsam fotografiert. Euer Vorteil ist dann, dass ihr eure Hochzeit aus noch mehr Perspektiven seht, gerade bei Hochzeiten mit sehr vielen Gästen und in der Kirche macht das durchaus Sinn. Auch das Getting ready kann parallel begleitet werden, was alleine natürlich nur zeitlich versetzt funktioniert. Letztendlich müsst ihr euch entscheiden, wenn ihr unsicher seid fragt mich aber gern nach meiner Empfehlung. Fotografiert Julia mit, plant ihr einen Aufpreis ein, der sich definitiv lohnt. Wenn ihr euch dafür interessiert, schreibt mir gern eine Mail, dann lasse ich euch mehr Infos und Preise zukommen. Mehr über Julia erfahrt ihr hier (Klick).


Ist ein Album inklusive?

Ein Album ist in meiner Hochzeitsreportage nicht enthalten und das sind die Gründe: Ich liebe Hochzeitsbildbände (wie ich unsere Alben nenne) und investiere sehr viel Zeit und Mühe hinein. Ich möchte ein hochwertiges Produkt sowohl in physischer Qualität als auch in der Detailarbeit erstellen. Einen solchen Bildband in meine Reportage zu inkludieren ist schlichtweg nicht möglich oder würde des Preis für die Reportage extrem erhöhen. Manche Paare möchten aber gar keinen Bildband haben, oder sie entscheiden sich erst einige Monate später dazu, oft werden sie auch zum ersten Hochzeitstag bestellt oder zu Weihnachten. Aus diesem Grund biete ich die Bildbände separat an. Ihr könnt sie in zwei Größen oder als kleineres Taschenalbum bekommen. Taschenalben sind optimal zum verschenken an z.B. die Eltern, Großeltern, Trauzeugen oder besondere Freunde geeignet. 


Was dürfen wir mit den Bildern machen?

Ihr habt unsere Dienstleistung bezahlt und die Bilder bekommen, damit bekommt ihr von mir alle Nutzungsrechte. Damit dürft ihr die Bilder drucken, auf Facebook usw. hochladen, an eure Gäste weitergeben, ganz wie ihr mögt. Wenn ihr sie veröffentlicht dürft ihr mich gerne verlinken, das ist aber auf keinen Fall eine Bedingung. Besonders schöne Bilder eurer Hochzeit möchte ich gerne nutzen um zukünftigen Brautpaaren zu zeigen was sie erwarten dürfen. Dieses Detail ist keine Bedingung, ich freue mich aber sehr, wenn ihr damit einverstanden seid - als Fotograf sind natürlich die Bilder das wichtigste Aushängeschild!


Was kostet eine Hochzeitsreportage bei dir?

Die Reportagen beginnen bei 1620 Euro für 6 Stunden und variieren je nach Dauer der Buchung. Je länger ihr uns bucht, desto geringer sind die Kosten auf die Stunde gerechnet.


Sollen wir Beispielfotos sammeln, die wir gerne auch hätten?

Viele Paare und hier besonders die zukünftigen Bräute beschäftigen sich sehr intensiv mit den Hochzeitsbildern und sammeln auf Pinterest & Co. ganze Collagen an Bildern, die ihnen gefallen. "Können wir das auch so machen?" höre ich dann oft. Können wir. Aber es wird bei euch anders aussehen. Ihr seid nicht das Paar auf dem Bild, ihr heiratet in einer anderen Location, das Wetter wird anders sein - kurz: das Bild wird sehr wahrscheinlich anders aussehen. Mein Vorschlag: Lasst diese Sammelei sein und genießt euren Tag. Feiert ausgelassen, unterdrückt keine Freudentränen und seid wie ihr seid. Diese Situationen nehme ich mit und erstelle eine Reportage, die euch und eure Hochzeit zeigt. Und keine Hochzeit von einem anderen Paar. 


Ich habe noch eine Frage...

Na immer her damit! Mich erreichen wirklich sehr viele Fragen und es gibt wirklich nichts, was "zu seltsam" ist gefragt zu werden. Ihr heiratet wahrscheinlich das erste Mal und das ganze Thema ist neu für euch - verständlich! Ich war schon auf sehr vielen Hochzeiten und kann euch eure Fragen beantworten. Schickt mir einfach eine Mail an sebastian@sebastianstorz.de oder über das Kontaktformular! :-)