Über mich.

Wer ich bin, warum ich fotografiere und warum eigentlich Hochzeiten?

Ich lebe mit meiner Frau Julia und unseren zwei Maine Coon Tigern in Rodgau in der Nähe von Frankfurt/Main und fotografiere seit 2013 Hochzeiten in ganz Deutschland.

 

Üblicherweise folgt hier nun "schon als Kind hatte ich meine erste Kamera.." - stimm, aber ich erzähle euch lieber was für euch wirklich wichtig ist. 

Mit der Fotografie habe ich 2012 ernsthaft angefangen und investiere seitdem fast jede freie Minute dafür. Mir machen viele Bereiche in der Fotografie Freude, von Portraits und Mitarbeiterfotos über Familienreportagen bis zu Landschaften und Foodfotografie und ich experimentiere gern in neuen Bereichen. Mein Hauptbereich ist und bleibt aber die Reportagefotografie (Hochzeiten und Familien), hier liegt mein ganzer Fokus und ich fahre auch nach vielen Jahren zu jeder Hochzeit mit dem wohlig-freudigen Bauchkribbeln. Pro Jahr fotografiere ich maximal 15 Hochzeiten. Ich will sie mir (und euch!) als etwas besonderes behalten und nicht zu einer "Fließbandarbeit" werden lassen. So bleibt jede Hochzeit auch für mich einzigartig und spannend.  

In den letzten Jahren habe ich viele Paare kennengelernt und mir ist dabei aufgefallen, dass ich die schönsten Fotos mit den Paaren gemacht habe, mit denen ich mich auch persönlich und außerhalb des fotografierens am besten verstanden habe. Ich habe dann immer das Gefühl, dass ich eigentlich zu Freunden auf die Hochzeit fahre und gar nicht als Dienstleister. Ich bin dann nicht "der Fotograf", sondern "der Sebastian (der übrigens die Fotos macht)" - so werde ich am liebsten vorgestellt. Seit dem ich meine Hochzeitspaare danach auswähle macht mir mein "Job" noch viel mehr Spaß und ich bekomme noch viel mehr positives Feedback! 

 

Kennt ihr das Gefühl, fotografiert zu werden? "Achtung, jetzt gleich, uuuund lächeln"! Schlimm. Genau deshalb fotografiere ich so nicht. Es fühlt sich an wie ein Spaziergang, eine Unterhaltung, eine kleine Auszeit. Währenddessen machen wir Fotos, die euch zeigen wie ihr seid. Umgestellt und echt.

 

Ganz genauso fotografiere ich meine Hochzeitsreportagen. Ich bin mittendrin und dennoch Beobachter, der unter den Gästen nicht auffällt. Die schönsten Fotos sind die, die nachher wie Schnappschüsse aussehen, die nicht gestellt, sondern spontan sind, die ihr und eure Gäste lieben werden.

Lieber Sebastian,

das Shooting mit dir war einfach toll! 

Du bist sehr unauffällig in deiner Art und irgendwann vergisst man sogar fast das du überhaupt da bist. Die Zeit die wir mit verbracht haben, war für uns eine sehr angenehme und intime Zeit, eine kleine Auszeit vom Alltag die wir sehr genossen haben. Die Ergebnisse sind wunderschöne Bilder, die wir uns immer wieder gerne ansehen. 

Wir empfehlen dich sehr gerne weiter :-) 

Liebe Grüße, Marlene & Jochen 

"Das Shooting hat mir super gefallen! Wenn ich als Mann schon verdammt viel Spaß hatte, dann hat das was zu heißen. Wir würden das Shooting jederzeit empfehlen!! Besonders hat uns gefallen, dass das gesamte Shooting vollkommen locker war. Kein Foto war/ist gestellt. Wir wurden ganz natürlich fotografiert, was sich nachher auch in den tollen Fotos widerspiegelt und sie einzigartig macht. Wir haben uns zu keiner Zeit komisch gefühlt. Das gesamte Shooting war extrem angenehm. Lisa hat sich vermutlich am meisten darüber gefreut, dass ich extrem Spaß an dem Shooting hatte. 😊 Ich bin absolut kein Freund von gestellten Fotos vor allem noch in irgendwelchen Studios. Mich haben die Fotos sehr überrascht. Ich hätte nicht gedacht, dass lockerer Fotos, mit minimalem Aufwand, so schön sein können. Unser Tipp: Auf keinen Fall gestellte Fotos machen! Schön auf Sebastian hören und dann werden die Fotos auch super! 😊" (Von Lisa und Mirsad)

"Lieber Sebastian,

wir wollten uns noch einmal ganz herzlich für die Fotos von Dir bedanken! 

Das Shooting mit Dir war sehr entspannt und in der lockeren Atmosphäre sind wirklich schöne Fotos entstanden. 

Wir waren sehr positiv überrascht, wie natürlich und angestellt/ungezwungen die Fotos mit Dir geworden sind.

Bei der nächste Gelegenheit werden wir Dich auf jeden Fall anfragen.

Wir wünschen Dir weiterhin viel Spaß und Erfolg beim Fotografieren,

bis bald!" (Laura und Christoph)

"Hey Sebastian, noch einmal vielen vielen Dank für die wunderschönen Bilder! Sie sind wirklich ganz toll geworden!

Wir schauen sie uns so gut wie jeden Tag an (komplett!!)" (Maren und Julian)

"Wir sind so glücklich mit den Bildern und unserer Entscheidung dich als Fotograf zu buchen!

Vielen lieben Dank für das tolle Album, das hat einen ganz besonderen Platz bekommen!" (Katrin und Marco)

"Die Bilder sind so unglaublich schön!!!! Ich weiß überhaupt nicht was ich sagen soll...

Wirklich wunderschön!! Ein ganz, ganz großes DANKESCHÖN!!!" (Franzi und Oli)